Lufttechnische Anlagen

Frische Luft für klare Gedanken und frische Ideen!
Eine gute Belüftung von Räumen aller Art dient der Behaglichkeit, der Arbeitssicherheit, der Hygiene und dem Vermeiden von Bauschäden sowie der Energieeffizienz.

Während bei gewerblichen Objekten durch Arbeitsschutzrichtlinien, Zertifizierungsvorgaben, etc. eine ausreichende Belüftung in der Regel selbstverständlich ist und diese realisiert wird, tritt dieses Thema Wohnraumlüftung erst nach und nach in den Fokus.

Dabei stellen zahlreiche Gerichtsurteile klar, dass häufiges Fensteröffnen nicht vom Nutzer (insbesondere Berufstätigen) verlangt werden kann und die notwendige Lüftung auf baulichem Weg sicherzustellen ist. Sowohl für Sanierungen als auch für Neubauten von Wohnungen fordert die DIN 1946-6 die Erstellung von Lüftungskonzepten. Nicht jedes Gebäude braucht zwingend eine Lüftungsanlage, aber jedes Gebäude braucht ein stimmiges Lüftungskonzept!

Komplexer wird es dann bei Fertigungsprozessen bei denen oft unangenehme Gerüche, schadstoffbelastete Dämpfe oder unerwünschte Gase entstehen. Bei gewerblichen Objekten sind die Vorgaben für eine entsprechende Belüftung der Räume durch Arbeitsschutzrichtlinien, Zertifizierungsvorgaben, etc. in der Regel klar und es ist selbstverständlich. Doch soll die Luft nicht irgendwie im Gebäude verteilt werden. Der Transport von Luft kann energieintensiv und kompliziert sein. Ziel einer fachgerechten Planung soll jedoch eine effiziente und energiesparende Belüftung sein. Eine große Rolle spielt hier auch die Wärmerückgewinnung. Da in größeren Hallen die Lüftung sehr oft mit der Heiz- und Kältetechnik kombiniert ist, ergibt sich ein komplexes System mit hohen Anforderungen an die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR). Alle Komponenten müssen aufeinander abgestimmt sein und gemeinsam, nicht gegeneinander, arbeiten.

Auch Entrauchungs- und Entfeuchtungsanlagen sowie Klimaanlagen zur Klimatisierung von Räumen zählen zur Lüftungstechnik. Des Weiteren zählen Kälteanlagen hier lufttechnische Anlagen, Kälteerzeugungs- und Rückkühlanlagen dazu.

Zum Leistungsumfang einer professionellen Lüftungsplanung gehört für uns sowohl die Beratung und Analyse im Vorfeld um Anforderungen und maßgebliche Randbedingungen zu klären als auch die tatsächliche Planung vom Entwurf bis hin zu detaillierten Ausführungsplänen.