Bisher Seit über 20 Jahren wurde für die Planung der Abdichtung die Norm DIN 18195 mit den Teilen 1 bis 10 sowie das Beiblatt 1 herangezogen. Hierin waren neben grundsätzlichen Begriffsbestimmungen auch zu verwendende Stoffe und die Anforderungen an den Untergrund beschrieben. Je nach Anwendungsgebiet galten die unterschiedlichen Teile 4 bis 10. Schwierig wurde die […]

Heutzutage gehören Kindertagesstätten zu den wichtigsten Einrichtungen in Deutschland, da sie wesentlich zur Funktion unserer Gesellschaft beitragen. Und immer mehr Kleinkinder besuchen eine Betreuungseinrichtung. Je nach Bundesland verbringen Kinder ca. 31 bis 45 Wochenstunden in Kindertagesstätten. Neben gut ausgebildetem Personal müssen für eine optimale Entwicklung der Kinder auch die räumlichen Gegebenheiten stimmen. In allen Bundesländern […]

Im November 2014 erschien die neu überarbeitete DIN 4108-3 „Klimabedingter Feuchteschutz – Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für Planung und Ausführung“. In diesem Artikel gehen wir neben der Vermittlung physikalischer Grundlagen auf die wesentlichen Neuheiten bzw. Änderungen ein. Tauwasser – Die „Inkontinenz“ der Luft Der lateinische Begriff Incontinentia beschreibt die Unfähigkeit, etwas behalten oder zurückhalten zu […]

Raumakustik allgemein Der amerikanische Physiker W. C. Sabine erkannte, dass für eine allgemeine Kennzeichnung der Hörsamkeit eines Raumes der Nachhall herangezogen werden kann, der nach plötzlichem Abschalten einer Schallquelle mehr oder weniger lang zu hören ist. Unter den vielfältigen akustischen Eindrücken, die ein Raum vermittelt, ist die Nachhallzeit eine der wichtigsten. Als Nachhallzeit wird die […]

Heute ist die Klimatisierung in Autos natürlich Standard. Aus diesem Grund stellt sich beim Betreten eines nicht klimatisierten Büros recht schnell eine Unzufriedenheit ein, was zur Folge hat, dass immer mehr Büros gekühlt werden. Schließlich soll sich der Mitarbeiter wohl fühlen. Im Nicht-Wohngebäude schlägt sich diese Tatsache mit immer höherem Kühlbedarf und steigendem Energieeinsatz nieder. […]

Aus aktuellem Anlass befasst wir uns in diesem Beitrag mit Energiemanagement und Energiemanagementsystemen. Durch die Novelle des Energie- und Stromsteuerungsgesetzes, welche am 1. Januar 2013 in Kraft trat, wurde eine Nachfolgeregelung zum bisherigen § 55 des Energiesteuergesetzes, in dem der Spitzenausgleich geregelt ist, geschaffen. Die neue Regelung gilt zunächst 10 Jahre und setzt für einen […]

Der Schallimmissionsschutz ganz allgemein soll einen Ausgleich schaffen zwischen dem Ruhebedürfnis des Menschen auf der einen Seite und dem Wunsch nach hoher Mobilität, Entfaltung und Produktivität auf der anderen Seite. Besonders in dicht besiedelten Wohn- und Wirtschaftsräumen kommt es zu einer raschen Vervielfältigung von Lärmquellen beispielsweise aus Straßenverkehr, Flugverkehr und technischen Anlagen. Rechtliche Grundlage für […]