Wärmebrückenberechnungen

Gerne schlagen wir auch eine Brücke zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen!

Sowohl bei Sanierungen als auch bei Neubauten ist eine detaillierte und gezielte Berücksichtigung unterschiedlicher Wärmebrücken unumgänglich.

Generell sind Wärmebrücken nichts Schlimmes, sie entstehen automatisch bei Durchdringungen, Änderungen im Bauteilaufbau, Anschlüssen, inhomogenen Bauteilen, Auskragungen, Gebäudeecken, … An all diesen Stellen ist der Wärmestrom vom beheizten Innenraum nach außen höher als in der ungestörten Fläche des entsprechenden Bauteils. Daher der Name: Wärmebrücke.

Während bei Sanierungen das Augenmerk auf der Vermeidung zu geringer Oberflächentemperaturen liegt um Schäden durch Feuchtigkeit (z. B. Schimmel) zu vermeiden, gilt es bei Neubauten für höchstmögliche Energieeinsparung eine möglichst wärmebrückenfreie Konstruktion nachzuweisen.

Mit moderner Software leisten wir

  • 2D- und 3D-Wärmebrückenberechnungen
  • Detaillierte Wärmebrückennachweise für die Energiebedarfsberechnung
  • Gleichwertigkeitsnachweise gemäß DIN 4108 Beiblatt 2