Beiträge

In Unternehmen stehen zwangsläufig Umsatz und der damit zusammenhängende Gewinn im Fokus. Die dabei entstehenden Betriebskosten werden im Wesentlichen als nebensächlich hingenommen, betragen diese doch meistens weniger als 10 Prozent des Jahresumsatzes. Ein Teil der entstehenden Betriebskosten sind die Energiekosten. Diese setzen sich aus den Kosten für Strom, Gas, Öl, Schmutz- und Abwasser, Fernwärme und […]

Der Wärmepumpenmarkt konnte im Jahr 2018 mit 84.000 verkauften Heizungswärmepumpen ein Wachstum von 8 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Auch die weiteren Prognosen sehen laut Bundesverband Wärmepumpe e. V. keinen Absatzeinbruch vor. Das liegt nicht zuletzt an den guten Förderbedingungen. Dabei nimmt die Nachfrage an Luftwärmepumpen  besonders stark zu. Seit März 2018 gibt es mit […]

Die warmen Sommertage werden weniger, die Blätter färben sich und in wenigen Wochen stehen die kalten Wintermonate vor der Tür und Heizen ist wieder ein Thema. Bei einem Gebäudeneubau stellt sich die Frage, welches Heizungssysteme wohl am besten geeignet ist – sowohl für den Geldbeutel als auch für die Natur. Neben den üblichen bekannten Systemen […]

Im November 2014 erschien die neu überarbeitete DIN 4108-3 „Klimabedingter Feuchteschutz – Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für Planung und Ausführung“. In diesem Artikel gehen wir neben der Vermittlung physikalischer Grundlagen auf die wesentlichen Neuheiten bzw. Änderungen ein. Tauwasser – Die „Inkontinenz“ der Luft Der lateinische Begriff Incontinentia beschreibt die Unfähigkeit, etwas behalten oder zurückhalten zu […]

Um den Anteil erneuerbarer Energien nach den Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zu erreichen werden immer häufiger Elektro-Wärmepumpen eingesetzt. Doch für den Bauherrn kommt nach ein paar Jahren Nutzung oft die Ernüchterung über das in der Werbung angepriesene neue und effiziente System zur Heizung – die Stromkosten sind immens hoch. Aus diesem Grund haben sich die Lokale Agenda […]

Raumakustik allgemein Der amerikanische Physiker W. C. Sabine erkannte, dass für eine allgemeine Kennzeichnung der Hörsamkeit eines Raumes der Nachhall herangezogen werden kann, der nach plötzlichem Abschalten einer Schallquelle mehr oder weniger lang zu hören ist. Unter den vielfältigen akustischen Eindrücken, die ein Raum vermittelt, ist die Nachhallzeit eine der wichtigsten. Als Nachhallzeit wird die […]

Heute ist die Klimatisierung in Autos natürlich Standard. Aus diesem Grund stellt sich beim Betreten eines nicht klimatisierten Büros recht schnell eine Unzufriedenheit ein, was zur Folge hat, dass immer mehr Büros gekühlt werden. Schließlich soll sich der Mitarbeiter wohl fühlen. Im Nicht-Wohngebäude schlägt sich diese Tatsache mit immer höherem Kühlbedarf und steigendem Energieeinsatz nieder. […]

Der hydraulische Abgleich ist das Mittel, um die Leistungen in einer geschlossenen Heizungs- und Wasseranlage entsprechend der tatsächlichen Erfordernisse zu verteilen, die Leistung der Pumpen auf das erforderliche Maß zu begrenzen und Energie einzusparen.   Die Einsparungen setzen sich hier aus folgenden Effekten zusammen: Ein zu hoher Pumpendruck erhöht den Energieverbrauch in der dritten Potenz, […]