Bei der Heizungstechnik steigt die Nachfrage an emissionsarmer und energieeffizienter Wärmeerzeugung. Nicht zuletzt die nationalen und globalen klimapolitischen Entscheidungen der letzten Jahre treiben diesen Trend voran. Eine Möglichkeit der ressourcenschonenden Wärmeerzeugung ist die Nutzung oberflächennaher Geothermie oder auch Erdwärme. Was ist oberflächennahe Erdwärme? Im Untergrund ist thermische Energie gespeichert. Die oberen Bodenschichten bis etwa 10 […]

In Unternehmen stehen zwangsläufig Umsatz und der damit zusammenhängende Gewinn im Fokus. Die dabei entstehenden Betriebskosten werden im Wesentlichen als nebensächlich hingenommen, betragen diese doch meistens weniger als 10 Prozent des Jahresumsatzes. Ein Teil der entstehenden Betriebskosten sind die Energiekosten. Diese setzen sich aus den Kosten für Strom, Gas, Öl, Schmutz- und Abwasser, Fernwärme und […]

Einmal gebaut, nie wiedergesehen und in Vergessenheit geraten: private Abwasserleitungen stehen häufig nicht im Fokus ihrer Eigentümer – solange sie funktionieren. Dabei könnten Untersuchungen zufolge bis zu 80 % aller privaten Abwasserleitungen beschädigt sein. Bei den öffentlichen Leitungen liegt die Schadensrate dagegen bei nur ca. 15 %. Der große Unterschied kommt daher, dass private Leitungen […]

Allgemeines zum Thema „Aufzug„ Schon im ersten Jahrhundert gab es Aufzüge im Kolosseum in Rom. Sehr langsam hat sich der Aufzug weiterentwickelt und erst in neuerer Zeit, vor allem Ende des letzten Jahrhunderts, kamen viele Innovationen dazu. Definition von „Aufzug„ In der Aufzugsrichtlinie ist der Aufzug definiert, bzw. welche Art von beweglicher Kabine oder Plattform als Aufzug benannt werden darf. Folgende Eigenschaften führen alle zusammen zur […]

Das Baugewerbe boomt. Die Branche kann sich kaum vor Arbeit retten. Auch wir freuen uns über die gute Auftragslage. Besonderer Schwerpunkt beim Bauen ist momentan der Wohnungsbau, insbesondere Mehrfamilienhäuser. In diesem Beitrag berichten wir über eine Untersuchung zum Vergleich von Lüftungssystemen in Mehrfamilienhäusern. Hier taucht immer wieder die Frage auf: Lüftungsanlage zentral oder dezentral? Wir […]

Der Wärmepumpenmarkt konnte im Jahr 2018 mit 84.000 verkauften Heizungswärmepumpen ein Wachstum von 8 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Auch die weiteren Prognosen sehen laut Bundesverband Wärmepumpe e. V. keinen Absatzeinbruch vor. Das liegt nicht zuletzt an den guten Förderbedingungen. Dabei nimmt die Nachfrage an Luftwärmepumpen  besonders stark zu. Seit März 2018 gibt es mit […]

Die warmen Sommertage werden weniger, die Blätter färben sich und in wenigen Wochen stehen die kalten Wintermonate vor der Tür und Heizen ist wieder ein Thema. Bei einem Gebäudeneubau stellt sich die Frage, welches Heizungssysteme wohl am besten geeignet ist – sowohl für den Geldbeutel als auch für die Natur. Neben den üblichen bekannten Systemen […]

Um den Anteil erneuerbarer Energien nach den Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zu erreichen werden immer häufiger Elektro-Wärmepumpen eingesetzt. Doch für den Bauherrn kommt nach ein paar Jahren Nutzung oft die Ernüchterung über das in der Werbung angepriesene neue und effiziente System zur Heizung – die Stromkosten sind immens hoch. Aus diesem Grund haben sich die Lokale Agenda […]

Der hydraulische Abgleich ist das Mittel, um die Leistungen in einer geschlossenen Heizungs- und Wasseranlage entsprechend der tatsächlichen Erfordernisse zu verteilen, die Leistung der Pumpen auf das erforderliche Maß zu begrenzen und Energie einzusparen.   Die Einsparungen setzen sich hier aus folgenden Effekten zusammen: Ein zu hoher Pumpendruck erhöht den Energieverbrauch in der dritten Potenz, […]